Lavendel, Berlin und so

Ich habe Lavendel gepflanzt auf unserem neuen Balkon. Er ist lila und duftet nach Duftsäckchen. Ich sitze draußen und freue mich. Über den duftenden Lavendel und darüber, dass ich nun endlich angekommen bin. In Berlin. Im Prenzlauer Berg.

Mit Neukölln hat es ja leider nicht geklappt. Weil: jeder will nach Neukölln momentan. Wir haben dort Besichtigungstermine erlebt, zu denen mehr als 100 Interessenten versuchten, einen guten Eindruck zu machen. Wir haben uns dann dazu entschieden lieber woanders einen guten Eindruck zu machen und so sind wir hier gelandet.

Im PrenzlauerBerg wohnt es sich am besten, meint der Türke aus dem Spätshop an der Ecke. Geht gar nicht, meint meine Mitfahrgelegenheit, Mietpreise, Spießertum, Kinderwägen, das volle Programm. Ging nach der Wende wegen der illegalen Kellerclubs meint meine Ex-Kollegin aus Berlin, geht jetzt aber gar nicht mehr wegen der Kellerclubs, die abwandern, wegen der Beschwerden der Bewohner (alles Schwaben meint sie) und dann sagte sie noch dass sie trotzdem wiederkommt.

Ich weiß noch nicht, was ich meine. Erstmal eigene Erfahrungen machen. Vorurteilsfrei. Jetzt freue ich mich erstmal. Über unseren Balkon, den Lavendel, Berlin und so.

Getaggt mit , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: