Dinge, die wir vergessen

Wie schön wäre es, morgens aufzuwachen und statt in ein zerknittertes Gesicht zu blicken einen Post it von Things we forget am Badezimmerspiegel zu finden: Fill your head with happy thoughts! Noch schöner, wenn uns diese kleinen, feinen Botschaften auf den gelben Postits den ganzen Tag über begleiten und unterstützen könnten, eben genau dann, wenn wir es dringend brauchen… an der roten Ampel, der Eingangstür des Büros, am Rechner und auf dem Telefonhörer, wenn wir mit schwierigen Verwandten oder Kunden telefonieren müssen….mehr von den happy thoughts findet ihr auf: http://thingsweforget.blogspot.com/

,

Based in Singapore, Things We Forget is a simple yet creative idea that is spread via sticky notes left in public areas. Each note has a motivational and thoughtful message on it.

Ursprünglichen Post anzeigen

Getaggt mit , , , , ,

2 Gedanken zu „Dinge, die wir vergessen

  1. Angelika sagt:

    Das ist ja wirklich eine schöne Idee mit den Postits! Da möchte man doch direkt mal nach Singapur fliegen, um ein paar zu finden!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: