Sharing: Was passiert in Istanbul?

Was passiert in Istanbul? – http://defnesumanblogs.com

Diesen Artikel habe ich gerade auf „Freshly Pressed“ entdeckt und möchte Ihn gern mit Euch teilen. Ich bin immer noch sprachlos ob dieser sinnlosen Gewalt gegenüber den Demonstranten. Ich bewundere den Mut dieser Menschen, die trotz Gefahr an Leib und Leben für Ihre Wahrheit einstehen. Und diese sprechen. Gut das es Blogs gibt, die uns daran teilhaben lassen und uns ermöglichen, diese Menschen emotional zu unterstützen.

Getaggt mit, , , , , , , , ,

2 Gedanken zu „Sharing: Was passiert in Istanbul?

  1. Sherry sagt:

    Das, was in Istanbul passiert, ist m.E. nicht so „gewollt“ gewesen, im Gegensatz dazu ist der ganze „Arabische Frühling“ (oder der Arabische Ruin, wie ich ihn eher nennen würde), sehr vom Westen unterstützt worden. Ich bin total stolz auf die türkische Bevölkerung, dass sie diesem islamistischen Psychopathen Erdogan ein wenig zeigen, wo’s langgeht. Ein Typ, der das türkische Militär ausgesiebt hat (also deaktiviert) und aus einer Kontrollorganisation (für den Erhalt des Laizismus) Mitläufer gemacht hat, ein Typ, der Kaiserschnitte „verbieten“ will, damit die Geburtenrate steigt, ein Typ, der Pärchen in der Öffentlichkeit das Küssen verbieten will … Was kommt denn noch? Er scheißt quasi auf alles, was Atatürk aufgebaut hat. Das Problem ist und bleibt, dass es in der Türkei noch immer sehr traditionelle/religiöse Bevölkerungsanteile gibt, die hinter ihm stehen. Ich schätze sogar mehr als 50%. Die Deutschlandtürken stehen auch hinter ihm, weil hier ja häufig die sehr gläubigen Türken hingewandert sind. Es gibt sogar schon Propagandavideos von Erdogan-Anhängern, die diese Bewegung diffarmieren wollen als eine Bewegung der „Kemalisten“ … Ich wünsche dem Türkischen Volk viel Widerstandskraft. Erdogan ruiniert die Werte des Landes, auch wenn er wirtschaftlichen „Aufschwung“ gebracht haben soll.

    Gefällt mir

    • pillangoblog sagt:

      Ich habe gerade wieder einen Auftritt von Erdogan in den Nachrichten gesehen. Unter aller Kanonen was dieser Mensch von sich gibt. Er spricht von „Terroristen und Vandalen“, von einem „sozialen Netz das Lügen verbreitet“ und mit jedem Wort dass er spricht wächst meine Fassungslosigkeit. Dann Schnitt zu 10.000en, die Erdogans Ankunft bejubeln. Verrückte Welt. Ich kann dir nur zustimmen, viel Kraft denen, die sich diesen rückständigen, freiheitsberaubenden Gedanken entgegenstellen.

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: