Freeing the Bird

Die Suche nach dem eigenen Raum, außen wie innen, geistert schon seit Wochen in meinem Kopf herum. Was immer klarer wird: Raum kommt genauso wenig wie Traumjob aus dem Nichts herbei geflattert. You have to create it. Yes. So siehts aus. Und was auch immer klarer wird: bunte Stifte, Papier und einige Minuten sich selbst erlaubte Zeit am Tag helfen dabei enorm.

20140405-154746.jpg

Getaggt mit , , , , ,

2 Gedanken zu „Freeing the Bird

  1. Sofasophia sagt:

    grad war ich an einem kurs bei luisa francia (salamandra.de) und es ging genau darum. darum und den mut für das eigene ding zu kreieren. imagination ist das zauberwort. toll, dass du deine vision mit bildern nährst. jaaa!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: