Archiv der Kategorie: Tagebuch

When the bird sings again…

Ich sitze am Pool in Son Antem und schaue an wie die Sonne untergeht.
Die Vögel besingen den Abend in vertrauten und fremden Stimmen
und ein Vogel flattert durch das Rot der untergehenden Sonne.
Ich bin da. Hier und Jetzt. Mit mir und dem Atem der Erde verbunden.
Im Wasser des Pools spiegeln sich die Kronen der Mandelbäume.
Es ist gut so wie
es ist.

IMG_0762

IMG_0760

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , ,

Winter-Blogpause

Die Spatzen sitzen schon kugelbäuchig zwitschernd in den Ästen und ein ganz kleiner Spatz ist nun bald auf dem Weg in sein Nest. Daher macht pillangó eine kleine Blog-Pause und wünscht Euch allen eine gute Winterzeit mit viel Weiß und Schnee und allem Pipapo!

Alles Liebe,

Eure Lara

*Baum der Spatzen* by pillangó 2015

*Spatzenbaum* – Skizze by pillangó 2015

Getaggt mit , , , , ,

Die Alte und das Mädchen

*Die Alte und das Mädchen* by pillangó

*Die Alte und das Mädchen* by pillangó

Die Krone der Weisheit hat sie sich aufgesetzt
lila schimmert sie durch die Poren ihrer Haut
sagt jene Frau
doch das Mädchen läuft immer noch durch den Wald
suchend, tastend, verirrt sich hier und dort auf Lichtungen
um ihre Füße einzugraben und beobachtet – mit angehaltenem Atem – staunend die zarten Bäumchen die hier und dort dem Licht entgegen wachsen
verschüttet plötzlich Wasser reißt die Füße wieder heraus aus der feuchten Erde läuft suchend weiter, rennt schneller, kommt außer Atem, lässt sich hier und dort in eine Umarmung sinken, schläft,
wacht wieder auf klettert alte Bäume empor um für einen Augenblick den Himmel zu sehen
so klar und kühl und voll glitzernder Sterne
sitzt unter der Kuppel des Universums und beobachtet – mit angehaltenem Atem – staunend die Unendlichkeit
sieht nicht das Licht, das klar und kühl und lilafarben
durch ihre Haut schimmert

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Lichte Nacht

Schnee auf den Dächern. Die Stadt endlich zugedeckt.
Stille in den Laken
und auf deinen Schemel setzt sich leise das Jetzt.
Noch einen Hauch von Vergangenem in deinem Atem,
mit einem Wimpernschlag davon geweht.

Später wirst du hinausgehen in den Morgen.

Deine Füße werden Spuren hinterlassen.

Solange bis wieder einer den Asphalt freilegt.

Foto by pillangó 2014

Foto: pillangó 2014

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,