Schlagwort-Archive: Lebensenergie

Konfetti im Regen

Blütenkonfetti

Und dann fährst du durch die graue Stadt
Gesichter die durch die Scheiben hindurch zerfließen
im Regen sitzt du spürst wie die Nässe durch deine Poren kriecht du atmest
Prana in deinen Bauch hinein und lässt es einen Moment dort
wirken am Ursprung deines Seins
da wo der Mond reinleuchtet wenn er voll ist und
die Sonne aufgeht wenn du sie nur lässt
und du denkst an diese Schlange die da irgendwo im Mooladhara Chakra liegt
träumend und darauf wartet dass du sie wachküsst
darauf wartet aus ihrem 1000 jährigen Schlaf zu erwachen
um dann mit der ganzen Power des Universums die in dir steckt deine Wirbelsäule hinauf zu steigen
durch alle 7 Chakren sich hindurchzuwinden und dich endlich
mit dem Wissen zu erleuchten, dir bewusst zu machen
dass du und ich eins sind
und wir alle miteinander in dieser verrückt unendlichen Ewigkeit
verbunden sind in Liebe
und während du das denkst sitzt du
im Regen und fährst durch die graue Stadt
Gesichter die im Regen zerfließen
und Du atmest aus und denkst
an das Konfetti das ungeöffnet in Deiner Schublade liegt und wie gern du es in die Luft werfen würdest
hier und jetzt im Regen
den grauen Fassaden und zerfließenden Gesichtern
entgegen

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , ,

Laufen im Park

Lebensenergie. Ich kann sie spüren, sie fließt, nein, sie wirbelt. Durchdringt  vergessene Schichten. Öffnet Kanäle, verbindet sich. Verbindet mich. Mit mir, dem Außen, dem Augenblick. Dem Mädchen, dass am Zaun Johannisbeeren pflückt. Schickt ein Lächeln auf mein Gesicht: Das Leben, Energie. Das Alles und Ich.

 

(Seit Monaten habe ich mich endlich wieder durchgerungen laufen zu gehen. Draußen, im Park, so richtig echt mit Natur und allem. Es war wundervoll, so lebendig habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt. Selbst beim Yoga nicht. Ob es an dem „Draußen“ liegt? Vielleicht versuche ich es bald mit Yoga im Park, wenn ich es schaffe, meine Scham zu besiegen ;-))

 

Getaggt mit , , , , ,
Advertisements