Über mich

Ich liebe Geschichten, Bilder, Selbsterdachtes und zu Papier gebrachtes. Pillangó (Schmetterling, Ungar.) ist ein bunter Blogmix meiner Gedanken. Gedanken, die selten um ein Thema kreisen und von Blüte zu Blüte fliegen. Das ist manchmal anstrengend (Fokus!). Oft ist es schön. Schön, sich daran zu erinnern, wie vielfältig das Leben ist.

Ich freue mich auf neue und spannende (Grenz)-Begegnungen mit Euch.

Mehr Illustrationen, Kunst und so findet Ihr auf pillango.de

IMG_1168

22 Gedanken zu „Über mich

  1. Alex sagt:

    Cooler Blog! Vor allem ist mir der ungarische Titel aufgefallen. Hast du was mit Ungarn zu tun? Ich mag das Wort „pillango“ auch. Sehr schön finde ich auch „szempilla“, was Wimper bedeutet und etymologisch bestimmt mit pillango zusammenhängt.

    Gefällt mir

    • pillangoblog sagt:

      Dank Dir Alex. Du hast recht, ich bin quasi Halb-Ungarin, nur leider hapert es mit der Zweisprachigkeit, das ist eines meiner längerfristigen Vorhaben😉 Ich mag den Klang des Ungarischen, bin natürlich auch damit aufgewachsen. Szempilla, das klingt sehr schön, ich denke da an den Wimpernschlag, wäre auch ein guter Titel für einen Blog..

      Gefällt mir

      • Maret Robin Grey sagt:

        Oh wie toll! ich eigentlich nur durch einen Zufall auf deinen Blog gestoßen und muss natürlich zunächst sagen, dass er schön ist, aber auch, dass ich auch Halb-Ungarin bin. Das Problem mit der Zweisprachigkeit kenne ich recht gut, ich spreche eigentlich recht flüssig ungarisch, aber ab und ab hapert es dann schon.

        Gefällt mir

      • pillangoblog sagt:

        Szia Marit! schön dass du hier reingestolpert bist…als viertel Ungarin (meine Mutter ist Ungarin, mein Vater deutsch) fühle ich mich trotzdem sehr mit diesem Land und den Menschen verbunden, da ich einen Großteil meiner Kindheit dort und bei meiner Großmutter verbracht habe…ungarisch spreche ich leider nur noch wenig, meine Mutter hat es irgendwie nicht weiter mit mir als Kind gesprochen. Aber schön die Sprache im Ohr und Herzen zu haben sobald ich sie höre ist da dieses Gefühl von Vertrautheit, auch wenn ich nicht jedes Wort verstehe…

        Gefällt mir

  2. mercfalk sagt:

    Sehr schön das Blog. Ich werde sicherlich öfter mal vorbeischauen.
    Dank Esterházy und Kertesz hege ich Sympathien für die ungarische Sprache und das einzige Wort, das ich bisher kenne, ist: Pillangó.
    Gerade gelernt.😉

    Gefällt mir

  3. laurazeitlos sagt:

    Deine Worte finde ich sehr passend und ansprechend! Ich mag die Vielfältigkeit sehr..und darum werde ich öfter vorbei schauen!
    LG,Laura

    Gefällt mir

  4. Du hast einen sehr speziellen, eigenen Stil; ich mag ihn sehr!

    Gefällt mir

  5. Wow, ein wunderschöner und interessanter Blog! Irgendwie anders. Richtig gut.🙂

    Gefällt mir

  6. Meichy sagt:

    Liebe Lara!

    Deine Texte und Illustrationen begeistern mich seit dem ich das erste Mal über deinen wundervollen Blog gestolpert bin. Ich habe dich nun bei meinem Blog als Inspiration verlinkt: http://meichy.com/inspiration/
    Ich hoffe, das ist in Ordnung für dich.

    Viele liebe Grüße
    Meichy

    Gefällt mir

  7. abeeo sagt:

    Egy magyar Bloggerin! Remélem nem csak téged meg engem,hanem még több német írót is lehet találni😉

    Viele, herzliche Grüße und ein dickes Lob an Deinen Blog!
    Eine Ungarin

    Gefällt 1 Person

  8. melinda47 sagt:

    Ein sehr schöner Blog mit inspirierenden Texten!
    Ein schönes Wochenende dir🙂

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: