Zwischenbericht

Dein Leben und wie es sich anfühlt

dein Durst und dein brennender Kopf

überall wirst du gesehen denkst du

und in dir selbst siehst du nichts

überall diese Gefühle die alles überdecken

was darunter liegt

STILL JETZT! schreist du

in den flirrenden Raum hinein

der dein Körper deine Seele all das sein soll

und hoffst dass jemand sagt

ES IST OKAY

leise zwitschernd heraus

aus deiner ewigen Essenz

Advertisements
Getaggt mit , , , ,

2 Gedanken zu „Zwischenbericht

  1. Sofasophia sagt:

    Du bloggst ja wieder! Wie schön – auch dein Text. Schön und berührend. Ich hoffe, es geht dir soweit gut?

    Gefällt mir

    • Lara sagt:

      Oh es kommt gerade wieder, die Sehnsucht nach dem poetischen Raum. Es einfach fließen lassen. Ohne Ziel….wie schön dass du mich hier wieder empfängst 😉 hier alles neu und anders und sehr inspirierend. Hoffe dir geht es auch gut! Schaue bald mal wieder rein bei dir xx

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: