Mama Soul Circle

logo

*Mama Soul Circle* – pillangó 2015

Hallo Ihr Lieben, auch wenn es grad ganz schön still ist bei pillangó, passiert doch hinter den “Kulissen” einiges. Einiges sehr sehr Schönes. Zum einen verzaubert mich unser Zauberjunge Moment für Moment. Zum anderen bin ich gerade dabei, einen weiteren Herzenswunsch zu erfüllen: Mit Frauen gemeinsam etwas gestalten, Erfahrungen austauschen, eine Wegstrecke zusammen gehen, meditieren, tanzen, das Leben zelebrieren! In der Schwangerschaft ist mir eine wunderbare Frau und mittlerweile sehr gute Freundin begegnet, mit der ich nun gemeinsam in Berlin Frauen- bzw. Mama-Kreise ins Leben rufen möchte. Wir haben einen wunderschönen Raum gefunden, das Maigold – Zentrum für Yoga und Massage, und am 27. Mai findet unser erster Mama Soul Circle statt! Eingeladen sind alle Frauen, die gerade Mama geworden sind, und neben Rückbildung, PeKip und co. noch was anderes suchen…was für die Seele! Es gibt Yoga, Meditationen, Tanz, Poesie, Energiearbeit und es gibt nichts zu erreichen, als einfach nur mit sich und miteinander zu sein. Ich freue mich sehr diesen Wunsch nun auf diese Weise manifestieren zu dürfen. Und falls ihr neue Mama seid, oder Frauen in Berlin kennt, die Lust haben, die Reise ins Mama-Sein gemeinsam zu gestalten und zu teilen, dann kommt gern vorbei oder erzählt davon! Alles Liebe und bis bald, Eure Lara ;-)

IMG_3375_2-e1430753063941

*Lara und Anna*, Foto: pillangó 2015

ab 27. Mai 2015
Mittwoch 11-12.30 Uhr
6 Termine (zunächst)
Maigold Zentrum für Yoga und Massage
Kopenhagener Str. 16, Berlin-Prenzlauer Berg

mamasoulcircle.de
www.facebook.com/mamasoulcircle

Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Montagsmandala

*Montagsmandala* by pillango 2015

Getaggt mit , , , , , , , , , , , ,

Wo ich bin – Poetryletter #294 April

Poetryletter April #294, Illustration: pillangó 2015

Poetryletter April #294, Illustration: pillangó 2015

Seit über 2 Jahren freue ich mich immer wieder über die schön gestalteten Poetryletter von dem Literaturportal Fixpoetry, die monatlich in meinem Mail-Postfach landen. Nun durfte ich selbst Hand anlegen und das Gedicht von Stephan Turowski “Wo ich bin” für den April Poetryletter illustrieren.

Getaggt mit , , , , , , , , ,
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 167 Followern an